Baron Eugen van Vaerst

„Der Teeduft schmeichelt den Sinnen auf gefälligste Weise und erfüllt die Seele mit Heiterkeit, und nur ein holländischer Käsehändler, der für nichts enthusiasmisiert ist, als für den Geruch seines Edamer und seiner Heringsschwänze, kann ohne Begeisterung diese Teeluft genießen.“

 

Baron Eugen van Vaerst

 

vielleicht auch passend?:

Liselotte von der Pfalz

 

 

„Thee kombt mir vor wie Heu und Mist, mon Dieu, wie kann sowas Bitteres und Stinkendes erfreuen? Was ich aber woll essen mögte, were eine gutte Kalteschal oder eine gutte Biersub!“

 
Liselotte von der Pfalz
(am Hofe von Versailles 1652 – 1722)

vielleicht auch passend?: