Ertrag

Auf einem Hektar Teeplantage stehen zwischen 12 000 und 13 000 Teepflanzen. Pro Hektar werden jährlich, je nach Lage, bis 6 000 Kilogramm Teeblätter gepflückt. Bei der Assampflanze sind das durchschnittlich 1 000 000 Schößlinge. Aus dieser Menge gewinnt man nach der Verarbeitung ungefähr 1 500 Kilogramm fertigen Tee. (MERZENICH 1994, S.36)

Durch die gezielte Auswahl besonders ertragreicher Pflanzen und nicht zuletzt durch den Einsatz von Kunstdünger, wurde in rund hundert Jahren eine Vervielfachung des Ernteertrages pro Hektar erreicht.

vielleicht auch passend?:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.